Home Über uns schwerpunkte kindergarten kinderkrippe infos Kinderhaus Don Bosco

Einzelheiten zur Kindergartengruppe

In unseren Kindergartengruppen können je 20 Kinder von 2,5 bis 6 Jahren
aufgenommen werden. Sie werden von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin
liebevoll betreut.

Aufnahmekriterien:

Die Aufnahme erfolgt über die schriftliche Anmeldung und einem persönlichen Gespräch.
Grundsätzlich werden die Kinder ganzjährig aufgenommen, hauptsächlich aber immer zu
Beginn eines neuen Kindergartenjahres am 1. September.

Ziele und Pädagogik in der Kindergartengruppe:

Unsere Pädagogik soll den Kindern wichtige Lebensgrundlagen vermitteln.
Erfahren Sie, wie wir die Ziele in unserer Kindergartengruppe mit Leben füllen:

Sprachliche Bildung und Förderung
Findet in unserer Gruppe unter anderem während der Freispielzeit statt,
auch bei Bilderbüchern, Versen, Fingerspielen …

Umweltbildung und Erziehung
Müll trennen soll den Kindern ebenso selbstverständlich sein, wie der bewusste
Umgang mit der Natur

Mathematische Bildung
Dazu gehört das tägliche zählen der Kinder im Morgenkreis sowie die Regelspiele
in der Gruppe

Naturwissenschaftliche und technische Bildung
Findet bei uns z.B. in verschiedenen Projekten oder bei Experimenten statt.

Musikalische Bildung und Erziehung
Die musikalische Früherziehung gehört zum festen Bestandteil unserer Einrichtung
unter anderem auch durch die Musikschule von Manfred Wegmann. Aber auch Lieder-
und Rhythmusübungen sowie Einsatz von Musikinstrumenten werden in den einzelnen
Gruppen gefördert.

Gesundheitliche Bildung und Erziehung
Da wir mit den Kindern nach der Lehre von Sebastian Kneipp arbeiten gehört der
Kneipptag einmal in der Woche mit auf das Programm. Auch das gesunde Frühstück
einmal im Monat sind feste Bestandteile unserer Einrichtung.

Bewegungserziehung
Kinder brauchen viel Bewegung, deshalb bieten wir neben dem wöchentlichen Turnen
und den Bewegungsbaustellen auch Motopädagogik mit an.

Medienbildung und Erziehung
Bewusst ausgewählte und Jahreszeit bezogene Filme/Dias werden mit den Kindern
angesehen. Sowie der Umgang mit Foto, CD-Player und Computer wird den Kindern
nahe gebracht.

Ethische und religiöse Erziehung
Das tägliche Gebet im Morgenkreis sowie religiöse Lieder und Bilderbücher werden
je nach Kirchenjahreskreis mit in den Alltag mit einbezogen sowie das Mitgestalten
von Gottesdiensten.

Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung und Erziehung
z.B. Ausflüge, Theater, Waldtage, aber auch die Exkursionen bei Betrieben steht mit
auf dem Programm.

Checkliste für die Kindergartengruppe
Alles was ihr Kind am ersten Tag braucht, wenn es unsere Einrichtung besucht:

Für den Alltag:

  • • Hausschuhe
  • • Kindergartentasche mit gesunder Brotzeit
  • • (Trinken nicht, da es in der Gruppe angeboten wird)
  • • Wetterentsprechende Kleidung
  • • Sonnencreme und Sonnenschutzkappe
  • • Malkittel

  • Zum Turnen:

  • • Turnbeutel mit Hose, T-Shirt
  • • Turnschuhe oder ABS-Socken

  • Zum Kneippen:

  • • 1 kleines Gästehandtuch
  • • 1 Paar dicke Socken


  • Vorschularbeit:

    …wichtig und oft unterschätzt.

    Vielfältige Angebote im täglichen Tagesablauf fordern und fördern unsere Vorschulkinder.
    Hierzu gehören unsere täglichen Morgenkreise, in denen wir gemeinsam singen,
    uns bewegen, Sprachspiele durchführen (über Tage, Wochen, Monate, gestern,
    heute und morgen) und vieles mehr sprechen … dabei zusammen ganz viel Spaß haben.

    Die täglichen Angebote unterstützen die ganzheitliche Entwicklung der Kinder.
    Das letzte Jahr im Kindergarten währe wohl nur halb so schön,
    wenn unsere „Großen“ keine Vorschule hätten.

    Die Vorschule findet in einem separaten Raum statt. Ziel ist es, bereits vorhandenes
    Wissen und Kenntnisse zu vertiefen und zu erweitern, erworbene Fähigkeiten und
    Fertigkeiten zu festigen, vor allem aber das soziale Miteinander (Rücksicht nehmen,
    aussprechen lassen, sich zurücknehmen können, Hilfestellung gegenüber Schwächeren …)
    noch einmal ganz intensiv zu üben.

    Inhaltlich soll die Entwicklung des Wortschatzes und des grammatisch richtigen
    und zusammenhängenden Sprechens intensiv über Sprachspiele, Spielverhalten und
    Anschauungsmitteln gefördert werden. Die akustische, phonematische,
    rhythmische und melodische Differenzierung der Kinder wird hierbei verfeinert.

    Durch das Würzburger Trainingsprogramm zur Vorbereitung auf den Erwerb der
    Schriftsprache werden die Kinder noch zusätzlich gefördert (Hören, Lauschen, Lernen).

    Über vielfältige praktische Handlungen mit Gegenständen und zunehmend anhand von
    Wahrnehmung und Vorstellungen werden die Kinder mit dem Mengenbereich
    bis 10 vertraut gemacht.

    Unterm Jahr finden auch immer wieder Kooperationen mit der Schule statt wie z. B.
    Hospitation der zukünftigen Lehrkraft, Post aus der Schule, Schulhaustag,
    Busfahrtraining und noch einiges mehr.

    Vorschularbeit findet zweimal pro Woche statt.
    Copyright 2019 Design-Doc. All Rights Reserved | Impressum | Datenschutzerklärung